Mann stürzt bei nächtlichem WC-Besuch

Rega musste anfliegen.
Rega musste anfliegen. © (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
In Weinfelden ist ein Mann gestürzt, nachdem er kurz nach 1 Uhr einen WC-Wagen aufsuchen wollte. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Kurz nach 1 Uhr wollte der 28-Jährige in der Nähe des Thomas-Bornhauser-Schulhauses einen WC-Wagen aufsuchen. Dabei stürzte er aus noch ungeklärten Gründen eine Böschung hinunter und prallte mit dem Kopf gegen ein Beton-Element am Grund des Giessen-Kanals.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen