Mann überfällt Supermarkt

Mann überfällt Supermarkt
© Symbolbild (KEYSTONE/APA/BARBARA GINDL)
In Neuhausen am Rheinfall hat ein bewaffneter Mann am Mittwochabend einen Supermarkt überfallen. Er machte mehrere tausend Franken Beute.

Der Überfall passierte am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr, wie die Schaffhauser Polizei mitteilt. Der Täter passte eine Angestellte ab, die den Laden über einen Seiteneingang verliess. Er bedrohte sie mit einer Waffe und zwang sie, ihr im Supermarkt Bargeld zu übergeben.

Der Einbrecher sprach laut Mitteilung der Polizei gebrochenes Englisch und war mit einem schwarzen Tuch vermummt. Er konnte flüchten. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand, der Täter erbeutete aber mehrere tausend Franken. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen