Marco Mathys trifft dreimal für Vaduz

Jubel nach dem höchsten Sieg in der Super League: Vaduz mit dem dreifachen Torschützen Marco Mathys (Zweiter von links)
Jubel nach dem höchsten Sieg in der Super League: Vaduz mit dem dreifachen Torschützen Marco Mathys (Zweiter von links) © KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Vaduz zeigt nach der Klatsche in Basel (0:6) im Direktduell mit einem Konkurrenten im Abstiegskampf eine starke Reaktion. Gegen Lugano gewinnen die Liechtensteiner 5:1.

Zupass kam Vaduz ein Platzverweis in der ersten Halbzeit. Luganos Stürmer Rodrigo Aguirre fuhr in der 35. Minute abseits des Spielgeschehens den Arm gegen Gonzalo Zarate aus, die Aktion wurde mit der Roten Karte sanktioniert.

Die entscheidenden Tore zum erst zweiten Vaduzer Sieg aus den letzten elf Spielen schossen Stjepan Kukuruzovic (47.) und Marco Mathys (62.). Für die Gäste verkürzte Davide Mariani in Unterzahl (73.), wenige Sekunden später vergab Ezgjan Alioski aus guter Position das 2:2. Und wiederum keine Minute später machte Mathys mit dem 3:1 alles klar. Der Solothurner zeichnete sich am Ende gar als dreifacher Torschütze aus.

Lugano kassierte die vierte Niederlage in Folge und ist seit dem 22. September in acht Partien ohne Sieg.

Vaduz – Lugano 5:1 (0:0)

2890 Zuschauer. – SR Bieri. – Tore: 47. Kukuruzovic (Pfründer) 1:0. 62. Mathys (Corner Kukuruzovic) 2:0. 73. Mariani (Alioski) 2:1. 75. Mathys (Pfründer) 3:1. 88. Hasler (Schürpf) 4:1. 92. Mathys (Costanzo) 5:1.

Vaduz: Jehle; Pfründer, Konrad, Bühler, Borgmann (85. Schürpf); Costanzo, Kukuruzovic; Zarate (71. Hasler), Mathys, Brunner; Burgmeier (89. Messaoud).

Lugano: Salvi; Padalino (46. Mihajlovic), Rouiller, Golemic, Jozinovic; Vecsei (58. Rey), Crnigoj (81. Ponce); Alioski, Aguirre, Mariani; Rosseti.

Bemerkungen: Vaduz ohne Göppel (krank), Grippo, Janjatovic, Siegrist (alle verletzt), Muntwiler (gesperrt), Baldinger, Felfel und Strohmaier (alle rekonvaleszent), Lugano ohne Culina, Sabbatini (beide verletzt) und Sulmoni (gesperrt). 36. Rote Karte gegen Aguirre (Tätlichkeit). 44. Lattenschuss von Zarate. Verwarnungen: 27. Costanzo (Hands). 32. Aguirre. 39. Mariani. 72. Kukuruzovic (alle wegen Fouls). 75. Mihajlovic (Reklamieren). 88. Burgmeier (Unsportlichkeit).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen