Maria Pappa übernimmt Baudirektion

Markus Buschor mit der neugewählten Maria Pappa am vergangenen Wahlsonntag.
Markus Buschor mit der neugewählten Maria Pappa am vergangenen Wahlsonntag. © Michel Canonica/SGT
Der Stadtrat St.Gallen hat heute die Direktionen für die Amtsdauer 2017-2020 festgelegt. Die neugewählte SP-Stadträtin Maria Pappa übernimmt dabei die Aufgaben ihrer Vorgängerin Patrizia Adam in der Direktion Bau und Planung.

Alle anderen Direktionen erfahren keine personelle Änderung. Der Architekt und Parteilose Markus Buschor bleibt der Direktion Schule und Sport als leitender Stadtrat erhalten, obwohl er bereits bei seiner Neuwahl vor vier Jahren mit der Direktion Bau und Planung geliebäugelt hat.

Damals hatte sich aber die heuer abgewählte Patrizia Adam (CVP) dieses Departement geschnappt. Darum wurde vermutet, dass Buschor nun in die Baudirektion wechseln würde. Dem ist aber nicht so. Laut Stadtpräsident Thomas Scheitlin gab es bei der Verteilung kein Tauziehen zwischen Buschor und Pappa. Der Stadtrat setze bei der Verteilung auf Kontinuität.

So sind die Direktionen des Stadtrats St.Gallen ab 2017 verteilt:

  • Thomas Scheitlin, Stadtpräsident: Direktion Inneres und Finanzen
  • Nino Cozzio: Direktion Soziales und Sicherheit
  • Peter Jans: Direktion Technische Betriebe
  • Markus Buschor: Direktion Schule und Sport
  • Maria Pappa: Direktion Bau und Planung

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen