Mehrere Tote und Verletzte bei Erdbeben in Peru

Bei einem Erdbeben in Peru sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Es gebe ausserdem 40 Verletzte, teilten der peruanische Zivilschutz am Montag mit. Das Beben der Stärke 5,2 hatte sich demnach in der Nacht zum Montag (Ortszeit) in der südlichen Region Arequipa ereignet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen