Mercedes brennt vollständig aus

Der Mercedes brennt lichterloh.
Der Mercedes brennt lichterloh. © Kapo SG
In St.Margrethen ist ein Auto in Brand geraten. Der Autofahrer hatte Glück: Er konnte den Mercedes frühzeitig verlassen. Es entstand hoher Sachschaden.

Der 55-jähriger Fahrer war auf der Autobahn A1 von Rheineck Richtung St. Margrethen unterwegs. Plötzlich leuchtete die Motorlampe auf, die Öltemperatur stieg und die Elektronik fiel aus. Der Mann fuhr laut Polizeibericht sofort von der Autobahn und hielt in der Nähe einer Waschanlage an. Eine richtige Entscheidung: Nachdem er ausgestiegen war, flog die Motorhaube weg und das Auto geriet in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Das Auto war aber nicht mehr zu retten.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen