Mia Farrow trauert um Adoptivsohn Thaddeus

Mia Farrows Sohn Thaddeus ist nach einem Autounfall gestorben. (Archivbild)
Mia Farrows Sohn Thaddeus ist nach einem Autounfall gestorben. (Archivbild) © Keystone/MARTIAL TREZZINI
Schauspielerin Mia Farrow trauert um ihren Adoptivsohn Thaddeus. Der 27-Jährige sei am Mittwoch in Connecticut an den Folgen eines Unfalls gestorben, berichteten US-Medien am Donnerstag.

Thaddeus, den Farrow aus dem indischen Kalkutta adoptiert hatte, sass aufgrund einer früheren Kinderlähmung im Rollstuhl. Er habe eine Ausbildung zum Polizeibeamten absolviert, schrieb das Promi-Portal «People.com», das über den Todesfall berichtet hatte.

Die Schauspielerin und Ex-Frau von Woody Allen verliert nicht zum ersten Mal ein Kind: Bereits in früheren Jahren sind zwei ihrer insgesamt vierzehn Kinder – vier davon sind leiblich, zehn adoptiert – verstorben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen