Millionen-Gewinn zu Weihnachten

"Mega Million" Jackpot von Casino Austria
"Mega Million" Jackpot von Casino Austria © Casino Bregenz
Da hat wohl tatsächlich das Christkind mitgespielt: Ein spontaner Besuch unter Geschwistern im Casino Bregenz brachte ihnen 1,148,477 Euro.

Eine schönere Bescherung gibt es wohl nicht. Vier Geschwister entschieden am 25. Dezember spontan, dem Casino Bregenz einen Besuch abzustatten. Dieser Einfall hat sich gelohnt. Es war ein Automat und der “Mega Million” Jackpot, der es dem Quartett angetan hatte. Und siehe da: Um 21:44 Uhr haben sich tatsächlich fünf “Mega Million” Symbole nebeneinander aufreiht und den Geschwistern den sagenhaften Gewinn von 1,148,477 Euro beschert.

Den Direktor freut’s

Traditionsgemäss ist der Direktor des Casinos Bregenz, Bernhard Moosbrugger, am 25. Dezember im Casino Kleinwalsertal. Als er kurz nach 21:44 Uhr von dem Gewinn per Telefon Bescheid kriegt, setzte er sich umgehend ins Auto und fuhr nach Bregenz. „Es freut uns sehr, dass wir mit einem Jackpot vier glückliche Gewinner haben“, sagt Moosbrugger, der es sich nicht nehmen ließ, den Gewinn persönlich zu überreichen.

Die vier Geschwister konnten ihr Glück zunächst kaum fassen und entschieden sich in der Aufregung, gleich mit einem Taxi nach Hause zu fahren. Man kann aber davon ausgehen, dass sie den Millionengewinn dort noch ausgiebig gefeiert haben.

Der jüngste Gewinn im Casino Bregenz ist der zweite Millionentreffer am Mega Million Jackpot dieses Jahr. Der Mega Million ist der höchstdotierte Automatenjackpot Österreichs. Er wird unmittelbar nach einem Haupttreffer umgehend wieder mit 1 Million Euro gefüllt.

(pd/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen