Mit Fuss unter Bagger geraten

Auf dieser Baustelle geriet der Arbeiter unter den Bagger.
Auf dieser Baustelle geriet der Arbeiter unter den Bagger. © KapoSG
Pech für einen Arbeiter auf einer Baustelle in Bütschwil: Er rutscht aus und landet mit seinem Fuss unter dem Bagger. Der 37-Jährige wird dabei verletzt.

Am Dienstagmorgen näherte sich der Arbeiter auf der Baustelle in der Soorstrasse von hinten einem Baggerfahrzeug. Dieses wurde von einem 56-jährigen bedient. Der Mann trug mehrere Armierungseisen und beabsichtigte, rechts am Bagger vorbeizugehen. Dabei rutschte er aus und glitt das zum Bagger hin abfallende Schotterbord hinunter.

Währenddessen fuhr der Arbeiter mit dem Bagger etwas vorwärts, wodurch der Fuss des 37-Jährigen unter das rechte Kettenfahrwerk geriet. Durch seine Schreie alarmiert, wurden weitere Arbeiter auf das Unglück aufmerksam und konnten dem Baggerführer signalisieren, den Bagger unverzüglich zu stoppen, was dieser auch tat. Der Arbeiter zog sich unbestimmte Fussverletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

(red/KapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen