Mittermeier ist abergläubisch und glaubt an Zombies

Michael Mittermeier reisst zwar das Maul ziemlich weit auf, ist aber nicht gefeit vor Ängsten. Der Komiker fürchtet sich beispielsweise ernsthaft vor Zombies. (Archivbild)
Michael Mittermeier reisst zwar das Maul ziemlich weit auf, ist aber nicht gefeit vor Ängsten. Der Komiker fürchtet sich beispielsweise ernsthaft vor Zombies. (Archivbild) © KEYSTONE/EPA DPA/MARC MUELLER
Der Komiker Michael Mittermeier ist ziemlich abergläubisch. “Seine Bühnenklamotten müssen in einer bestimmten Reihenfolge angezogen werden, sonst wird der Auftritt nichts”, verriet seine Frau Gudrun in einem Interview.

Zudem fürchte ihr Mann Zombies: “Wenn er Backstage ist, sucht er die Fluchtwege, wenn die Zombies kommen.” Sie habe erst gedacht, ihr Mann mache Spass, “aber es ist echt”, vertraute Mittermeier der “Welt am Sonntag” an.

Der Komiker selbst sagte der Sonntagszeitung, bei 3000 Zuschauern könne theoretisch eine Zombie-Apokalypse ausbrechen. Bei Auftritten kann der 50-Jährige das Lachen seiner Frau im Publikum ausmachen: “Ich kann die Uhr danach stellen. Den Gag, bei dem meine Frau lacht, kannst du einzementieren, denn du weisst: der funktioniert.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen