Mona Petris Nebenjob ist eine “tolle Demutsübung”

Es könnte ein Foto von ihrem Nebenjob sein: Doch das ist Mona Petri als Schauspielerin in "Das Fräuleinwunder" - an der Seite des im vergangenen März verstorbenen Buddy Elias (Archiv).
Es könnte ein Foto von ihrem Nebenjob sein: Doch das ist Mona Petri als Schauspielerin in "Das Fräuleinwunder" - an der Seite des im vergangenen März verstorbenen Buddy Elias (Archiv). © Keystone
Mona Petri arbeitet neben ihrem Schauspielberuf in einem Pflegeheim. Die Jobs seien nicht total verschieden: “Schlussendlich ist die Arbeit im Altenpflegeheim ähnlich wie das Schauspielen, weil ich ganz und gar mit dem umgehen darf, so wie das Leben ungeschminkt ist.

Spiele sie eine Filmrolle, so seien Intelligenz oder Charakter der Figur unwesentlich. Hauptsache, sie könne sich in die Figur einfühlen, sagte Mona Petri zur “Südostschweiz”. Bei den Begegnungen mit alten und kranken Menschen gehe es ebenfalls um andere, tiefere Werte.

Ganz egal, wen die 39-Jährige in ihrem Zweitberuf also vor sich hat: “Ich möchte ihnen das Leben etwas angenehmer machen durch die Art, wie ich sie wasche oder eincreme oder ein gutes Gespräch führe. Das dient dem Leben.” Als Pflegerin werde sie zwar nicht etwa reicher als als Schauspielerin, doch “diese Arbeit ist beten”. Beten mit den Händen, dem Herzen, mit Worten und ihrer ganzen Energie. “Ich empfinde die Arbeit im Pflegeheim als eine ganz tolle Demutsübung.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen