Monnet zwei weitere Jahre in Ambri

Thibaut Monnet (hinten) gefällt es in der Leventina. Er hat seinen Vertrag mit Ambri-Piotta um zwei Jahre bis 2018 verlängert
Thibaut Monnet (hinten) gefällt es in der Leventina. Er hat seinen Vertrag mit Ambri-Piotta um zwei Jahre bis 2018 verlängert © KEYSTONE/TI-PRESS/SAMUEL GOLAY
Thibaut Monnet bleibt in Ambri. Die Tessiner verlängern den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit ihrem Stürmer um zwei Jahre bis 2018. Der routinierte Walliser (33) ist diesen Sommer von Fribourg-Gottéron zu den Leventinern gestossen. In 30 Partien erzielte er für Ambri 16 Skorerpunkte.

Für Monnet ist Ambri-Piotta der sechste NLA-Klub nach La Chaux-de-Fonds, Fribourg, Langnau, Bern und den ZSC Lions. Monnet hat 2000/2001 seine ersten NLA-Partien bestritten und an sieben Weltmeisterschaften teilgenommen.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen