Napolis Higuain vier Spiele gesperrt

Napolis Gonzalo Higuain sah am Sonntag beim Auswärtsspiel in Udine (1:3) in der 76. Minute nach einem Gerangel Gelb-Rot
Napolis Gonzalo Higuain sah am Sonntag beim Auswärtsspiel in Udine (1:3) in der 76. Minute nach einem Gerangel Gelb-Rot © KEYSTONE/AP ANSA/LANCIA
Napoli muss im Titelrennen der Serie A auf Liga-Topskorer Gonzalo Higuain verzichten. Der Argentinier wird wegen Beleidigung und respektlosen Gesten gegen den Schiedsrichter für vier Spiele gesperrt.

Das entschied das Sportgericht der Serie A, nachdem der Stürmer am Sonntag bei der 1:3-Niederlage gegen Udinese die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Der 30-fache Saisontorschütze muss zudem eine Busse von 20’000 Euro zahlen. Die Richter erklärten, Higuain habe sich dem Gegner und dem Schiedsrichter gegenüber unkorrekt und aggressiv verhalten.

Napolis Titelträume sind nach der Niederlage am Wochenende geschwunden. Der Rückstand der Süditaliener auf Juventus Turin ist sieben Runden vor Saisonende auf sechs Punkte angewachsen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen