Nati-Goalie Yann Sommer gönnt sich weder Zucker noch Milchprodukte

Nati-Goalie und Foodblogger Yann Sommer kocht in seiner Freizeit oft und gern: Die Auswahl der Zutaten ist bei dem Gesundesser allerdings ziemlich eingeschränkt. (Archivbild)
Nati-Goalie und Foodblogger Yann Sommer kocht in seiner Freizeit oft und gern: Die Auswahl der Zutaten ist bei dem Gesundesser allerdings ziemlich eingeschränkt. (Archivbild) © Keystone/MANUEL LOPEZ
Nati-Goalie und Foodblogger Yann Sommer liebt das Kochen. Bloss, womit? Isst er doch weder Zucker noch Milchprodukte – “und seit ein paar Monaten ernähre ich mich weitgehend glutenfrei.”

Verwenden dürfe er also nur noch frische Sachen, sagte der 27-Jährige im Interview mit der “Coopzeitung”. Am liebsten koche er Gemüse in allen möglichen Varianten, Fleisch oder Fisch. “Durch meinen Beruf bin ich im Moment eher auf der gesunden Schiene.”

Flexibler ist der Sportler, wenn es um seine weitere Leidenschaft, das Musikmachen geht. “Ich spiele elektrische und auch Akustik-Gitarre, probiere Piano aus. Mir gefallen viele Stile.” Auch singen tu er, so Sommer weiter.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen