Federer gewinnt trotz 47 unerzwungenen Fehlern

Federer gewinnt trotz 47 unerzwungenen Fehlern

Nach schwachem Start qualifiziert sich Roger Federer beim Masters-1000-Turnier in Montreal in drei Sätzen für die Viertelfinals. Er gewinnt in knapp zwei Stunden 4:6, 6:4, 6:2 gegen David Ferrer.
Thiem verliert nach vier Matchbällen

Thiem verliert nach vier Matchbällen

Roger Federer hat einen gefährlichen Gegner weniger auf dem Weg in den Final des Masters-1000-Turniers in Montreal. Der als Nummer 3 gesetzte Dominic Thiem verliert gegen Diego Schwartzman.
Federer dämpft die Erwartungen

Federer dämpft die Erwartungen

Roger Federers startet heute (18.30 Uhr) gegen den Kanadier Peter Polansky zum Masters-1000-Turnier in Montreal. Er stapelt bewusst tief. Federer zeigte sich nach seiner Ankunft in Québec betont zurückhaltend: «Ich komme nicht hierher und sage, ich muss das Turnier unbedingt gewinnen.
Zum Geburi: Wie gut kennst du Federer?

Zum Geburi: Wie gut kennst du Federer?

Unser Tennis-As Roger Federer wird heute 36 Jahre alt. Wir wünschen Roger Federer alles Gute und viel Glück, sowohl generell im Leben als auch am Canadian Cup, wo der Basler morgen in Montréal den ersten Match bestreitet. Wie gut du den Tenisstar kennst, kannst du in unserem Quiz testen.
Zverev macht sich zum Mitfavoriten

Zverev macht sich zum Mitfavoriten

Der junge deutsche Tennisprofi Alexander Zverev reist in sehr guter Form zum Masters-1000-Turnier nach Montreal. Er gewinnt das Hartplatzturnier in Washington mit einem Finalsieg gegen Kevin Anderson.
Besonderes Duell zwischen Federer und Nadal

Besonderes Duell zwischen Federer und Nadal

Federer und Nadal sei Dank. Trotz der Absage von drei der fünf Topspieler verspricht das Masters-1000-Turnier in Montreal einen faszinierenden Zweikampf. Es geht um nicht weniger als die Nummer 1.
Lieber die Nummer 1 als das US Open

Lieber die Nummer 1 als das US Open

Roger Federer bietet sich in diesem Sommer die Chance, nach fast fünf Jahren wieder die Spitze der Weltrangliste zu übernehmen. In Montreal spricht er darüber, wie viel ihm das bedeuten würde.
Kanadier erster Gegner von Federer

Kanadier erster Gegner von Federer

Roger Federer bekommt es beim ATP-Turnier in Montreal zum Auftakt mit einem Kanadier zu tun. Nach einem Freilos trifft er auf Vasek Pospisil oder Peter Polansky.
Vorzeitiges Saisonende für Stan Wawrinka

Vorzeitiges Saisonende für Stan Wawrinka

Stan Wawrinka wird in diesem Jahr keine Spiele mehr bestreiten. Der Weltranglisten-Vierte muss sich einer Operation am linken Knie unterziehen, wie er auf seinen sozialen Kanälen mitteilte.
Scharapowa erneut verletzt

Scharapowa erneut verletzt

Das Comeback von Maria Scharapowa nach ihrer 15-monatigen Dopingsperre kommt nicht richtig in die Gänge. Vor ihrer Zweitrundenpartie im kalifornischen Stanford gegen Lessia Zurenko musste die ehemalige Nummer 1 der Welt wegen einer Verletzung im linken Unterarm Forfait erklären. In der 1.
Wawrinka verzichtet Montreal und Cincinnati

Wawrinka verzichtet Montreal und Cincinnati

Im Gegensatz zu Roger Federer verzichtet Stan Wawrinka auf die Teilnahme an den ATP-1000-Turnieren nächste Woche in Kanada und in der Woche darauf in Cincinnati.
Roger Federer spielt in Montreal

Roger Federer spielt in Montreal

Roger Federer bestreitet vor dem US Open nicht nur ein Vorbereitungsturnier. Der bald 36-jährige Basler tritt nächste Woche auch am Canadian Open in Montreal (Masters-1000-Turnier) an.
Die Nummer 7 war für Laaksonen zu gut

Die Nummer 7 war für Laaksonen zu gut

Henri Laaksonen scheidet am ATP-500-Turnier in Washington in der 2. Runde aus. Laaksonen unterliegt dem topgesetzten Österreicher Dominic Thiem in 63 Minuten mit 3:6, 3:6.
Scharapowa gewinnt Spiel 1 nach Verletzung

Scharapowa gewinnt Spiel 1 nach Verletzung

Die frühere Weltranglistenerste Maria Scharapowa meldet sich nach überstandener Oberschenkelverletzung zurück. Die Russin gewinnt in Stanford mit 6:1, 4:6, 6:0 gegen Jennifer Brady (USA).
Laaksonen schlägt Pospisil und trifft auf Thiem

Laaksonen schlägt Pospisil und trifft auf Thiem

Der Schweizer Henri Laaksonen erreicht am ATP-500-Turnier in Washington die 2. Runde. Laaksonen (ATP 96) bezwingt den Kanadier Vasek Pospisil in zwei Stunden und 22 Minuten mit 6:7 (7:9), 6:4, 6:3.
Zwölfter Turniersieg für John Isner

Zwölfter Turniersieg für John Isner

Eine Woche nach dem Turniersieg auf Rasen in Newport (USA) doppelt John Isner (USA) nach und gewinnt auch das ATP-Turnier von Atlanta. Isner besiegte im Final seinen Landsmann Ryan Harrison mit 7:6 (8:6), 7:6 (9:7).
Fabio Fognini beendete Hanfmanns Märchen

Fabio Fognini beendete Hanfmanns Märchen

Das Swiss Open endet bei Traumwetter nicht mit der Sensation. Der italienische Routinier Fabio Fognini gewinnt den Final gegen den deutschen Qualifikanten Yannick Hanfmann mit 6:4, 7:5.
Leonardo gegen Florian Mayer im Hamburger Final

Leonardo gegen Florian Mayer im Hamburger Final

Beim ohnehin schwach besetzten ATP-Turnier der 500er-Kategorie in Hamburg kommt es zum Final zweier ungesetzter Spieler ausserhalb der Top 100 - und beide heissen Mayer.
Hanfmann erreicht in Gstaad Viertelfinals

Hanfmann erreicht in Gstaad Viertelfinals

Für die Überraschung des Tages in Gstaad sorgt Qualifikant Yannick Hanfmann (ATP 170). Der 25-jährige Karlsruher eliminiert Titelhalter Feliciano Lopez (ATP 27) mit 7:6 (7:5), 3:6, 6:1.
Golubic forderte Wozniacki bis zuletzt

Golubic forderte Wozniacki bis zuletzt

Viktorija Golubic scheidet beim WTA-Turnier in Bastad in Schweden in der 2. Runde aus. Die Zürcherin verliert gegen die topgesetzte Dänin Caroline Wozniacki 2:6, 6:2, 4:6.
 
Weltrangliste Herren
Weltrangliste Damen