Astronomen entdecken abgelegensten Stern

Astronomen entdecken abgelegensten Stern

Ein internationales Forschungsteam mit Schweizer Beteiligung hat einen Stern entdeckt, der neun Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Damit ist er der abgelegenste bisher bekannte Stern.
Elon Musk erklärt Tesla für «völlig bankrott»

Elon Musk erklärt Tesla für «völlig bankrott»

Tesla-Chef Elon Musk hat bei einem Aprilscherz die finanziellen Schwierigkeiten seines Elektroauto-Unternehmens aufs Korn genommen und dieses für «völlig bankrott» erklärt.
Römischer Kühlschrank in Kaiseraugst

Römischer Kühlschrank in Kaiseraugst

Basler Forscher versuchen erneut, das Rätsel eines bei Grabungen in Kaiseraugst entdeckten Schachts zu lüften. In den Tagen nach Ostern füllen die Wissenschaftler diesen mit Schnee und testen, ob er sich als Kühlschrank eignet.
Raumstation stürzt in Südpazifik

Raumstation stürzt in Südpazifik

Chinas ausser Kontrolle geratene Raumstation «Tiangong-1» ist über dem Südpazifik in die Erdatmosphäre eingetreten. Das acht Tonnen schwere Weltraumlabor sei dabei «grösstenteils» verglüht, teilte die chinesische Raumfahrtbehörde CMSEO am Montag in Peking mit.
Diese Hühner legen bunte Eier

Diese Hühner legen bunte Eier

Bei Jessica Goppelt in Ellikon an der Thur ist das ganze Jahr über Ostern: Ihre Hühner legen farbige Eier. Und die gehen nicht nur zu Ostern weg wie warme Weggli.
Autopilot nach tödlichem Unfall im Fokus

Autopilot nach tödlichem Unfall im Fokus

Mögliche Fehlfunktionen beim Autopiloten rücken nach dem tödlichen Unfall mit einem Tesla-Fahrzeug in Kalifornien in den Fokus. Der US-Konzern teilte am Freitagabend mit, vor dem Unfall sei das Assistenzsystem aktiviert worden.
Abschied von Stephen Hawking

Abschied von Stephen Hawking

Fast drei Wochen nach dem Tod von Stephen Hawking haben sich Familie, Freunde und Kollegen am Samstag zu einer Trauerfeier versammelt. Die Öffentlichkeit war zu der Feier in der Kirche Great St. Mary's im britischen Cambridge nicht zugelassen.
Kritik an Palmöl-Schoggi-Eier

Kritik an Palmöl-Schoggi-Eier

In den Schoggi-Eiern hat es Palmöl. Umweltschützer kritisieren das. Doch die Hersteller der Eier mit Palmöl wehren sich: Das von ihnen verwendete Palmöl sei nicht «böse».
Wirklich die ersten männlichen Cheerleader?

Wirklich die ersten männlichen Cheerleader?

In der nächsten Football-Saison werden erstmals in der Geschichte der NFL männliche Cheerleader neben ihren weiblichen Kolleginnen ein Team anfeuern. Oder ist es doch keine Premiere?
Ruine Ramschwag: Sanierung stösst auf Kritik

Ruine Ramschwag: Sanierung stösst auf Kritik

Burgen sind die Wahrzeichen vieler Schweizer Gemeinden. Mit den Jahrhunderten sind sie zu Ruinen verfallen und müssen saniert werden. In der Gemeinde Häggenschwil löst die geplante Investition für die Ruine Ramschwag in der Bevölkerung Kritik aus.
ETH-Forscher auf Forbes-Liste

ETH-Forscher auf Forbes-Liste

Zwei ETH-Teilchenphysiker haben einen Gehirnscanner entwickelt, der viel kleiner und zehnmal billiger ist als herkömmliche Geräte. Dafür setzte sie das US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» auf seine «30 Under 30 Europe»-Liste.
Experten testen 35-Meter-Fallschirm für Mars-Landung

Experten testen 35-Meter-Fallschirm für Mars-Landung

In skandinavischer Kälte haben Raumfahrtexperten aus Russland und Europa einen riesigen Fallschirm für eine Landung auf dem Mars getestet. Bei Minustemperaturen prüften die Spezialisten den Fallschirm mit 35 Metern Spannweite.
USA könnten in Paris vereinbarte Klimaziele einhalten

USA könnten in Paris vereinbarte Klimaziele einhalten

Die USA könnten trotz der Ankündigung von Präsident Donald Trump, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen, ihre dort vereinbarten Klimaziele einhalten. Zu der Einschätzung ist Uno-Generalsekretär Antonio Guterres gelangt.
Rätsel um das Geräusch des Fingerknackens gelöst

Rätsel um das Geräusch des Fingerknackens gelöst

Wissenschaftler haben das Rätsel um die Entstehung des Geräusches beim Fingerknacken gelöst. Der Laut entsteht, wenn eine mikroskopisch kleinen Blase in der Flüssigkeit des Fingergelenks zerbricht.
Astronauten verrichten Aussenarbeiten an ISS

Astronauten verrichten Aussenarbeiten an ISS

Zwei US-Astronauten haben bei einem Ausseneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS wichtige Wartungsarbeiten vorgenommen.
Britischer Blaublüter kommen nach Luzern

Britischer Blaublüter kommen nach Luzern

150 Jahre nach Königin Victoria gibt ein Nachfolger aus der Königsfamilie Luzern die Ehre. Anlässlich der Ausstellung «Queen Victoria in der Schweiz», die am Donnerstag im historischen Museum Vernissage feierte, hat Prinz Michael of Kent seinen Besuch angekündigt.
Braunbären schützen sich mit Jungen gegen Jäger

Braunbären schützen sich mit Jungen gegen Jäger

Weibliche Braunbären haben einer Studie zufolge herausgefunden, wie sie sich vor tödlichen Schüssen von Jägern schützen können: Sie bleiben länger mit ihrem Nachwuchs zusammen, weil Gesetze das Jagen von Bärinnen mit Jungen verbieten.
Nasa-Weltraumteleskop startet erst 2020

Nasa-Weltraumteleskop startet erst 2020

Der ursprünglich für Oktober 2018 geplante Start des neuen Weltraumteleskops der US-Raumfahrtbehörde Nasa verzögert sich weiter. Das «James Webb»-Teleskop werde nun frühestens im Mai 2020 starten können, teilte die Nasa am Dienstag mit.
5000 Jahre alten Schuh gefunden

5000 Jahre alten Schuh gefunden

Bei Grabungen im Greifensee bei Maur ZH sind Taucher auf ein sehr seltenes Fundstück gestossen: Sie haben einen rund 5000 Jahre alten Schuh gefunden. Das Schuhwerk aus Bast ist fast vollständig erhalten. Bis heute gibt es davon in Europa weniger als zehn Stück.
Vier von fünf Bade-Enten machen krank

Vier von fünf Bade-Enten machen krank

Im Innern der knallgelben Bade-Entchen und der giftgrünen Krokodilen, mit denen Kinder in der Badewanne plantschen, wachsen vielfältige Bakterienkulturen: In vier von fünf benutzten Tieren hat die Eawag potenziell krankheitserregende Bakterien nachgewiesen.
 
Radio FM1
 
FM1Today – People