Northrop erhält Auftrag zum Bau neuer US-Langstreckenbomber

Air-Force-Chef Mark Welsh gibt die Entscheidung für Northrop bekannt.
Air-Force-Chef Mark Welsh gibt die Entscheidung für Northrop bekannt. © Keystone/AP/ANDREW HARNIK
Die US-Luftwaffe vergibt den milliardenschweren Auftrag zum Bau eines neuen Langstreckenbombers an den heimischen Rüstungskonzern Northrop Grumman. Ein Konsortium um Boeing und Lockheed Martin hat das Nachsehen.

Zunächst geht es um Planung und Bau von 21 Maschinen im Volumen von 21,4 Milliarden Dollar. Sollte das Militär an seinen Plänen zum Kauf von 100 Maschinen festhalten, summiert sich der Auftrag auf mehr als 80 Milliarden Dollar. Das neue Flugzeug soll die in die Jahre gekommenen B-52-, B-1- und B-2-Langstreckenbomber der US-Luftwaffe ersetzen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen