Österreich mit Mini-Sieg gegen Malta

Der Basler Marc Janko im Abschluss für Österreich gegen Malta (2:1)
Der Basler Marc Janko im Abschluss für Österreich gegen Malta (2:1) © KEYSTONE/AP/DARKO BANDIC
Österreich stimmt sich mit einem Mini-Sieg auf die EM in Frankreich ein. In Klagenfurt setzt sich das Team von Marcel Koller gegen Malta ohne Probleme, aber zu knapp mit 2:1 durch.

Für den kuriosen Schlusspunkt negativer Art sorgte ausgerechnet der erst in der zweiten Hälfte eingewechselte Starspieler David Alaba mit einem kuriosen Eigentor. Er spielte blind zu Goalie Ramazan Özcan zurück, der allerdings nicht da stand, wo Alaba dachte. Am knappen Sieg änderte dies nichts mehr, Malta schoss in der gesamten Partie nicht einmal auf das österreichische Tor.

Diese waren mit viel Elan gestartet und bereits in den ersten 20 Minuten 2:0 in Führung gegangen. Nach weniger als vier Minuten profitierte Marko Arnautovic von einem kapitalen Abwehrfehler der Malteser, in der 18. Minute erhöhte Alessandro Schöpf nach einer schönen Kombination mit seinem ersten Länderspiel-Tor.

Bei diesem eher mageren Ertrag gegen die bescheidenen Insulaner blieb es. Offensiv brachten die Österreicher, die frisch aus dem Trainingslager kamen, wenig Erbauliches zustande. Positiv durfte Koller immerhin zur Kenntnis nehmen, dass Marc Janko nach sieben Wochen Pause wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel wieder fit ist. Der Stürmer des FC Basel stand bis zur 72. Minute im Einsatz.

Vor der EM-Endrunde in Frankreich, bei der Österreich auf Ungarn, Portugal und Island trifft, testet Kollers Team noch am Samstag gegen die Niederlande.

In Klagenfurt: Österreich – Malta 2:1 (2:0). – Tore: 4. Arnautovic 1:0. 18. Schöpf 2:0. 87. Alaba (Eigentor) 2:1.

Bemerkung: Österreich mit Janko (Basel/bis 72.), ohne Jantscher (Luzern/Ersatz).

In Cork: Irland – Weissrussland 1:2 (0:1). – Tore: 20. Gordejtschuk 0:1. 63. Wolodko 0:2. 72. Ward 1:2.

In Novi Sad: Serbien – Israel 3:1 (1:0).

Bemerkung: Israel mit Dabbur (GC).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen