Pamela Anderson ist das letzte Playboy-Model

Pamela Anderson ist das letzte Playboy-Model
© Peter Kramer/Getty Images
Playboy wird in der US-Ausgabe keine nackten Frauen mehr zeigen. Jetzt ist klar, wem die Ehre als letztes Covermodel gebührt: Pamela Anderson wird sich ein letztes mal für das Männermagazin ausziehen.

Wie Entertainment Tonight (ET) berichtet, wird das 48-jährige Model auf dem Cover der letzten Nackt-Ausgabe des Playboys sein. Playboy hat bereits im Oktober angekündigt, künftig auf nackte Frauen zu verzichten. Pamela Anderson zu ET: “Ich bekam einen Anruf von Hugh Hefners Anwalt. Er meinte, dass sie niemand anderes auf dem Cover wollten. ‘Könntest Du unser letztes Playboy-Girl sein?'”

Getty Images

Getty Images

Bevor sie sich jedoch dazu durchrang, für das Männermagazin ein letztes Mal zu posieren, fragte sie ihren ältesten Sohn Brandon (19) um Erlaubnis. Dieser habe sie sogar dazu ermutigt. Und dies, obwohl ihre beiden Söhne wegen ihrer Nackt-Shootings “gehänselt, ausgelacht und sogar verprügelt worden” seien, wie Anderson erzählt. Brandon meinte, dass sie jetzt älter seien und sich nicht mehr für ihre Mutter schämen würden.

via GIPHY

Die letzten Bilder für den Playboy machte die Fotografin Ellen Von Unwerth. Anderson selbst werde die Bilder jedoch nicht anschauen. “Ich habe immer Spass beim Shooting. Aber die Bilder will ich nie sehen.”

Die letzte Playboy-Nackt-Ausgabe wird in den USA ab dem 11. Dezember zu kaufen sein.

via GIPHY

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen