Tadeusz Dabrowski im Literaturhaus in Zürich

Der polnische Lyriker Tadeusz Dabrowski ist für sechs Monate Gast im Literaturhaus in Zürich
Der polnische Lyriker Tadeusz Dabrowski ist für sechs Monate Gast im Literaturhaus in Zürich © Literaturhaus Zürich
Der polnische Lyriker Tadeusz Dabrowski ist ab Anfang Januar für sechs Monate “Writer in Residence” und Gast im Literaturhaus in Zürich. Tadeusz Dąbrowski wurde 1979 geboren und lebt in Gdańsk, wie das Literaturhaus am Dienstag mitteilte.

Er ist bekannt als Lyriker und Essayist, tritt aber auch als Kritiker in namhaften Publikationen in Erscheinung.

Zudem ist Dabrowski Redaktor der Literaturzeitschrift “Topos” und künstlerischer Leiter des Festivals “Europäischer Dichter der Freiheit”. Er hat mehrere Gedichtbände publiziert und gab 2006 eine Anthologie für zeitgenössische polnische Lyrik heraus.

Als Stipendiat konnte der Lyriker bereits in Deutschland, Österreich und den USA arbeiten. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in zwanzig Sprachen übersetzt.

Das Projekt “Writers in Residence” der Stiftung PWG und des Literaturhauses Zürich besteht seit fünf Jahren. Bisher waren zehn Gastautorinnen und -autoren zu Besuch.

www.writers-in-residence.ch

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen