Randale an der Feuerstelle

Am Wochenende wurde in Niederhelfenschwil eine Grillstelle verwüstet.
Am Wochenende wurde in Niederhelfenschwil eine Grillstelle verwüstet. © zVg
Die Feuerstelle Rosenberg oberhalb Zuckenriet in Niederhelfenschwil ist beliebt in der Gemeinde. Über das Auffahrtswochenende wurde dort jedoch randaliert, wie die Gemeinde in ihrem Mitteilungsblatt schreibt.

Der Platz mit Feuerstelle wurde Opfer nächtlicher Sachbeschädigung. Der Holzunterstand wurde dabei völlig zerstört, Bänke und Tische sind angezündet worden und das Brennholz der umliegenden Waldbesitzer wurde geklaut. Zudem zündeten die Unbekannten auch noch den Abfallkübel an.

Der Platz gehört der Oberstufenschulgemeinde Sproochbrugg und wird von der politischen Gemeinde unterhalten. Für Gemeinde- und Schulrat sind diese Vorfälle inakzeptabel, heisst es im Mitteilungsblatt der Gemeinde. Die Kantonspolizei wurde über den Vorfall informiert.

Die Polizei habe zudem zugesichert, dass sie die öffentlichen Einrichtungen und die verschiedenen Rast- und Feuerstellen in Niederhelfenschwil angemessen überwachen wird. Im Hinblick auf das Pfingstwochenende und die kommende Sommerzeit wurden die Tische und Bänke wieder provisorisch in Stand gesetzt.

Die Gemeinde appelliert an die Benützerinnen und Benützer, dass sie Plätze wieder so verlassen, wie sie sie angetroffen haben. Wer etwas zur Sachbeschädigung weiss, kann sich bei der Polizeistation in Uzwil melden.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen