Real Madrid bekundet gegen Celta Vigo viel Mühe

Wird von seinen Teamkollegen nach dem 2:1 gegen Celta Vigo gefeiert: Real Madrids Toni Kroos
Wird von seinen Teamkollegen nach dem 2:1 gegen Celta Vigo gefeiert: Real Madrids Toni Kroos © KEYSTONE/AP/FRANCISCO SECO
Im wohl letzten Spiel ohne den am Knie verletzten Cristiano Ronaldo kommt Real Madrid gegen Celta Vigo zu einem mühsam erkämpften 2:1-Heimsieg. Die Entscheidung führte der Deutsche Toni Kroos mit einem Flachschuss aus 18 Metern neun Minuten vor dem Ende herbei.

Das verwöhnte Publikum im Santiago Bernabeu musste sich erstmals seit langer Zeit wieder mit wenig zufrieden geben.

Letztmals hatte Real Madrid in einem Heimspiel am 27. Februar beim 1:2 gegen Stadtrivale Atletico Madrid zwei oder weniger Tor erzielt. Seither gab es zuhause neben weiteren Kantersiegen auch ein 7:1 gegen Celta Vigo.

Real Madrid – Celta Vigo 2:1 (0:0). – 65’684 Zuschauer. – Tore: 60. Morata 1:0. 67. Orellana 1:1. 81. Kroos 2:1.

Weitere Resultate: Osasuna – San Sebastian 0:2. Eibar – Valencia 1:0.

Rangliste: 1. Real Madrid 2/6 (5:1). 2. Deportivo La Coruña 2/4 (2:1). 3. FC Barcelona 1/3 (6:2). 4. FC Sevilla 1/3 (6:4). 5. Las Palmas 1/3 (4:2). 6. Sporting Gijon 1/3 (2:1). 7. Leganes 1/3 (1:0). 8. Eibar 2/3 (2:2). 9. San Sebastian 2/3 (2:3). 10. Malaga 2/2 (3:3). 11. Alaves 1/1 (1:1). 11. Atletico Madrid 1/1 (1:1). 11. Granada 1/1 (1:1). 11. Villarreal 1/1 (1:1). 15. Espanyol Barcelona 2/1 (6:8). 16. Osasuna 2/1 (1:3). 17. Betis Sevilla 2/1 (2:6). 18. Athletic Bilbao 1/0 (1:2). 19. Celta Vigo 2/0 (1:3). 20. Valencia 2/0 (2:5).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen