Reto Berra wieder ins NHL-Team zurückbeordert

Reto Berra, zurück aus der AHL, hofft auf einen Einsatz am Samstag vor 50'000 Zuschauern
Reto Berra, zurück aus der AHL, hofft auf einen Einsatz am Samstag vor 50'000 Zuschauern © KEYSTONE/AP/MARK J. TERRILL
Reto Berra (29) darf wieder hoffen, am Samstag beim NHL-Freiluftspektakel Colorado – Detroit in Denvers Baseballstadion dabeizusein. Colorado Avalanche beorderte Berra vom Farmteam in die NHL zurück.

Am Mittwoch beim Heimspiel gegen die formstarken San Jose Sharks musste der Schweizer Goalie als dritter und überzähliger Torhüter von Colorado indes auf der Tribüne Platz nehmen. Das Tor Colorados hütete gegen San Jose nicht die nominelle Nummer 1 Sergej Warlamow, sondern der 23-jährige Calvin Pickard. Colorado siegte mit 4:3 nach Penaltyschiessen; die San Jose Sharks hatten 91 Sekunden vor Schluss durch den 3:3-Ausgleichstreffer von Joel Ward mit sechs gegen fünf Feldspieler noch die Verlängerung erzwungen.

Colorado Avalanche bestreitet bis zum samstäglichen Spiel der “Stadium Series” gegen die Detroit Red Wings kein weiteres Spiel mehr. Für das Freiluftspiel gegen Detroit werden in Denver 50’000 Zuschauer erwartet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen