Shawn Mendes findet Fotografen “aggressiv und gemein”

Erst 17 und schon ein gern gesehener Gast in den Klatschspalten: der kanadische Sänger Shawn Mendes. (Archivbild)
Erst 17 und schon ein gern gesehener Gast in den Klatschspalten: der kanadische Sänger Shawn Mendes. (Archivbild) © /AP Invision/DREW GURIAN
Der kanadische Sänger Shawn Mendes (“Stitches”) ist genervt von schreienden Fotografen, die ein Bild von ihm machen wollen. “Diese Typen sind gemein und aggressiv, das mag ich nicht besonders”, erklärte der 17-Jährige in einem Interview.

“Wenn jemand die ganze Zeit ‘Shawn, Shawn, Shawn, Shawn’ schreit, gucke ich ihn extra nicht an und gehe weiter”, sagte Mendes der Deutschen Presse-Agentur. “Er könnte zumindest sagen ‘Hey, guck mal hierher’ oder so.”

Der Teenager, der in diesem Jahr seinen Schulabschluss machen will, tourt mit seinem Album “Handwritten” derzeit durch Europa. An Gerüchte, die über ihn im Internet verbreitet werden, habe er sich mittlerweile gewöhnt. “Es gibt viel Klatsch im Netz, aber ich ignoriere das einfach. Es gibt immer wieder Gerüchte, dass ich Mädchen treffe oder so. Aber das stimmt nicht. Ich habe keine Freundin”, sagte der Mädchenschwarm weiter.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen