Saisonende für Dustin Cook

Dustin Cook freute sich im letzten Februar über WM-Silber
Dustin Cook freute sich im letzten Februar über WM-Silber © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der Kanadier Dustin Cook kann in diesem Winter keine Rennen bestreiten. Der WM-Zweite im Super-G erleidet bei einem Sturz im Training einen Kreuzband- und einen Seitenbandriss im rechten Knie.

Beim Saisonfinale im vergangenen März in Méribel (Fr) hatte Cook im Super-G seinen ersten Weltcupsieg errungen.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen