Mehrere Explosionen in Saudi-Arabien

Ein Bild der Explosion bei der Propheten-Moschee in Medina/Saudi-Arabien.
Ein Bild der Explosion bei der Propheten-Moschee in Medina/Saudi-Arabien. © Twitter/Michael Horowitz
In Saudi-Arabien ist es heute zu Bombenexplosionen an mehreren Orten gekommen. Ob es dabei Todesopfer gab, ist noch nicht bekannt.

In der Stadt Qatif wurde von zwei Explosionen berichtet. Laut Augenzeugen sprengte sich vermutlich ein Selbstmordattentäter vor einer Moschee in die Luft. Gemäss den Angaben wurde bei einer ersten Detonation ein Auto zerstört, das vor der Moschee parkiert hatte. Kurz darauf habe sich eine weitere Explosion ereignet. Leichenteile am Ort des Geschehens deuteten auf einen Selbstmordattentäter hin. Katif im Osten des sunnitisch geprägten Landes ist die Hochburg der schiitischen Minderheit.

Auch in der heiligen Stadt Medina im Westen des Landes gab es offenbar ebenfalls eine Explosion. Diese soll sich in der Nähe der Propheten-Moschee ereignet haben, wie Medien berichten.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen