Saurer-Lastwagen verschwinden aus der Schweizer Armee

Dieser Lastwagen hat bald ausgedient: Ein Saurer 6DM der Schweizer Armee. (Archiv)
Dieser Lastwagen hat bald ausgedient: Ein Saurer 6DM der Schweizer Armee. (Archiv) © KEYSTONE/GAETAN BALLY
Die rund 30-jährigen Saurer-Lastwagen der Schweizer Armee haben ausgedient: Die Armee mustert die Fahrzeuge des Typs 6DM bis Mitte nächsten Jahres aus, jene des Typs 10DM bis voraussichtlich 2018. Die Militärlastwagen werden abgerüstet und anschliessend versteigert.

Das Bundesamt für Rüstung (armasuisse) bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda eine entsprechende Meldung der Zeitungen “Südostschweiz” und “Aargauer Zeitung” vom Mittwoch. Der Ersatz erfolge im Rahmen der generellen Flottenerneuerung, schreibt armasuisse.

Die Lastwagen hätten ein Alter von rund 30 Jahren, Ersatzteile seien keine mehr erhältlich. Der Entscheid für die Ausserdienststellung der Flotte sei “frei von Emotionen” gefällt worden. Bei den Saurer-Modellen handelt es sich um die letzten Armee-Lastwagen, die in der Schweiz produziert wurden.

Bereits Mitte nächsten Jahres sollen die letzten Lastwagen des Typs 6DM ausgemustert sein. Seit dem zweiten Quartal 2013 werden total 300 Stück ausser Dienst gestellt, wie armasuisse bekanntgab. Davon seien bisher 277 verkauft worden.

Käufer waren den Angaben zufolge bisher Einzelpersonen sowie Händler aus der Schweiz, Deutschland und der Niederlande. Genauere Angaben, welche Händler wie viele Fahrzeuge gekauft haben, macht armasuisse “aus Konkurrenzgründen” nicht. Der Preis werde beim Verkauf an Händler vereinbart.

Vor dem Verkauf werden die Lastwagen abgerüstet, dabei werden sogar die Gewehrhalterungen entfernt, wie armasuisse schreibt. Die abgerüsteten Lastwagen gelten nicht als Kriegsmaterial oder als besondere militärische Güter. Den Käufern werden daher auch keine speziellen Auflagen für einen Weiterverkauf gemacht.

Auch die 400 Militärlastwagen des Typs Saurer 10DM nimmt die Armee aus dem Bestand – voraussichtlich bis im Jahr 2018. Das Datum sei noch nicht abschliessend festgelegt und sei “abhängig vom Zulauf neuer Lastwagen”, schreibt armasuisse. Bisher wurden 12 Stück des Typs 10DM verkauft. Sollten für einige Lastwagen keine Käufer gefunden werden, werden die Fahrzeuge verschrottet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen