Schweiz gewinnt auch zweiten Test gegen die Slowakei

Patrick Fischer gewinnt mit seinem Team auch den zweiten Test in der Slowakei
Patrick Fischer gewinnt mit seinem Team auch den zweiten Test in der Slowakei © KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Die Tore erzielten der Klotener Denis Hollenstein mit einem Schuss aus der Drehung (38.), der ZSC-Stürmer Fabrice Herzog (56.) und der Davoser Andres Ambühl (60.).

Slowakei – Schweiz 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)

Zilina. – 2497 Zuschauer. – SR Baluska/Konc (SVK), Sefcik/Orolin (SVK). – Tore: 38. Hollenstein (Genazzi, Praplan) 0:1. 56. Herzog (Ambühl) 0:2. 60. Ambühl (Brunner) 0:3. – Strafen: 1mal 2 Minuten gegen die Slowakei, 2mal 2 Minuten gegen die Schweiz.

Slowakei: Janus; Cajkovsky, Granak; Gernat, Mikus; Ceresnak, Svarny; Sedivy, Kozak; Dravecky, Lusnak, Libor Hudacek; Kudrna, Cingel, Bakos; Hovorka, Suja, Bartanus; Svitana, Preisinger, Vandas.

Schweiz: Hiller; Genazzi, Marti; Heldner, Geering; Loeffel, Paschoud; Sutter, Phil Baltisberger; Brunner, Ambühl, Herzog; Praplan, Haas, Hollenstein; Riat, Romy, Suter; Chris Baltisberger, Almond, Schäppi; Herren.

Bemerkungen: Schweiz ohne Corvi, Flüeler (beide überzählig) und Schlegel (Ersatzgoalie). – Powerplay-Ausbeute: Slowakei 2/0; Schweiz 1/0.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen