Schwyz stimmt über Beteiligung an Hochschule ab

Die Hochschule für Technik Rapperswil soll eine neue Trägerschaft erhalten.
Die Hochschule für Technik Rapperswil soll eine neue Trägerschaft erhalten. © Coralie Wenger/Rapperswil
Eine neue Trägerschaft soll die Hochschule Rapperswil führen. Die Kantone St.Gallen und Glarus sind dabei, in Schwyz entscheidet das Stimmvolk.

2008 stieg der Kanton bei der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) aus. Die übrigen Kantone St.Gallen, Schwyz und Glarus handelten eine neue Trägerschaft aus, bei der St.Gallen den finanziellen und unternehmerischen Lead übernimmt. Die beiden anderen reden und zahlen mit.

Die Parlamente von St.Gallen und Glarus stehen hinter der neuen Vereinbarung, die ab 1. Oktober 2016 gelten soll. In Schwyz entscheidet das Stimmvolk, weil das Geschäft im Kantonsrat zwar eine Mehrheit erreichte, aber eine Dreiviertelsmehrheit verpasste. Die Regierung ihrerseits spricht sich aus Spargründen gegen einen Beitritt aus. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen