Sechsfacher Olympiasieger Lochte macht ernst mit Kayla Rae Reid

Olympia-Schwimmer Ryan Lochte hat sein Herz verschenkt und am Sonntag um die Hand des Playmates Kayla Rae Reid angehalten. (Archivbild)
Olympia-Schwimmer Ryan Lochte hat sein Herz verschenkt und am Sonntag um die Hand des Playmates Kayla Rae Reid angehalten. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Invision/John Shearer
Der sechsfache Olympiasieger Ryan Lochte meint es ernst mit dem Playmate Kayla Rae Reid: Nach nur neun Monaten Bekanntschaft verlobten sich die beiden am Sonntag während der Betrachtung des Sonnenuntergangs auf einem Hügel über dem Strand von Malibu.

Beide dokumentierten den kostbaren Moment auf Instagram. «Memories forever!!! #thelochtes #LA» kommentierte recht nüchtern der 32-jährige Rekordschwimmer. «Speechless. Absolutely beautiful. So in love with YOU. ❤» hiess es etwas begeisterter von Seiten der 25-Jährigen.

Seine Eltern hätten zu Bedenken gegeben, ob es nicht etwas gar früh sei für eine feste Bindung, erzählte der Schwimmer gegenüber «USA Today». Er aber fühle sich seiner Verlobten besonders verbunden, weil sie ihm bei seinem Falschaussage-Skandal stets beiseite gestanden sei.

Lochte und ein paar Kollegen hatten während den Olympischen Spielen in Rio nach einer Schlägerei angegeben, sie seien überfallen worden. Das stellte sich aber als Schutzbehauptung heraus.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen