Sefolosha ist nicht schuldig

Thabo Sefolosha ist unschuldig.
Thabo Sefolosha ist unschuldig. © AP Photo/Seth Wenig
Der Schweizer Basketballer Thabo Sefolosha ist von einem Gericht in New York freigesprochen worden. Ihm wurde vorgeworfen, er habe Polizisten bei ihrer Arbeit behindert. 

Der NBA-Star von den Atlanta Hawks ist in New York freigesprochen worden. Der 31-Jährige wurde im Frühling nach einem Besuch eines Nachtclubs verhaftet, nachdem es im Club zuvor eine Messerstecherei gegeben hatte. Sefolosha und einem Teamkollegen wurde vorgeworfen, sie hätten die Polizei bei ihrer Arbeit behindert.

Während der Verhaftung erlitt der Basketballer eine Knöchelverletzung, wodurch er die NBA-Playoffs verpasste.

Sefoloshas Verhaftung

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen