Segler entdecken Labrador im offenen Meer

Da hat wohl ein Herrchen das Stöckchen etwas zu weit ins Meer geworfen. Italienische Segler entdecken im Golf von Neapel einen Hund im Wasser. Wie lange der junge Labrador im offenen Meer schwimmend unterwegs war ist nicht bekannt. Im Video hört man, wie die Hunderetter beschliessen, den Hund auf den Namen Moses zu taufen. Wir sagen BRAVO Bravissimo! 

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen