Seniorin auf wilder Unfallfahrt

Die Pkw-Fahrerin kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab.
Die Pkw-Fahrerin kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. © Kapo St.Gallen
Am Freitagvormittag ist auf der Sarganserstrasse eine 86-jährige Autofahrerin verunfallt. An ihrem Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden, die Lenkerin selbst wurde nur leicht verletzt.

Die Seniorin fuhr gegen 11 Uhr in Richtung Flums, als sie auf Höhe der Waschanlage aus unbekannten Gründen mit ihrem Auto rechtsseitig von der Fahrbahn abkam und ins Wiesland geriet. Dort kollidierte ihr Auto mit drei Metallpfosten und anschliessend mit einem Hydranten, vor es die Einfahrt zu einem Getränkehandel querte und dort in einen Maschendrahtzaun und kurz darauf noch in eine Werbetafel prallte.

Hoher Sachschaden

Die 86-Jährige zog sich laut Mitteilung der Kapo leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst betreut. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen