Martin Schulz als SPD-Chef mit 81,9 Prozent wiedergewählt

Martin Schulz ist erneut zum SPD-Vorsitzenden gewählt worden. Der 61-Jährige erhielt beim Parteitag am Donnerstag in Berlin 81,9 Prozent der Stimmen. Zuvor hatte er bereits grünes Licht für Gespräche mit der Union über eine Regierungsbildung erhalten.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen