Streifkollision in Rheineck

Auf der Rorschacherstrasse kam es am Samstag zu einer Streifkollision.
Auf der Rorschacherstrasse kam es am Samstag zu einer Streifkollision. © Kapo SG
Am Samstagabend sind auf der Rorschacherstrasse in Rheineck zwei Autos kollidiert. Ein 35-jähriger Lenker kam auf noch unbekannten Gründen auf die gegenüberliegende Fahrbahn und krachte dort in ein entgegenkommendes Auto.

Um 20.45 Uhr fuhr der 35-Jährige in Richtung Rorschach. Auf Höhe der Strenglenstrasse kam er nach einer langgezogenen Kurve auf die andere Fahrbahn. Ein 58-jähriger Autofahrer kam den 35-Jährigen entgegen, die beiden Autos kollidierten.

Durch die Wucht der Kollision drehte es das Auto des 35-Jährigen. Er kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand. Der 58-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 12’000 Franken.

(Kapo SG/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen