Stromausfall wegen Kurzschluss

Während sechs Minuten war der Strom heute Mittag weg (Symbolbild).
Während sechs Minuten war der Strom heute Mittag weg (Symbolbild). © (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
In Flums und Walenstadt gab es heute Mittag einen kurzen Stromausfall. Grund war ein Kurzschluss im Hochspannungsnetz. Die Ursache für den Kurzschluss ist noch unbekannt.

Da dürfte bei einigen während dem Kochen der Herd ausgestiegen sein. Von einem “folgenschweren Kurzschluss”, schreibt die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) in einer Mitteilung. Passiert ist er um 12:47 Uhr im 50’000 Volt Hochspannungsnetz der Axpo, zwischen den Unterwerken Murg und Flums.

Der Kurzschluss hatte die automatische Ausschaltung des Transformators zur Folge. “Dank dem raschen Eingreifen der SAK Netzleitstelle konnte die Stromversorgung nach rund sechs Minuten wieder hergestellt werden”, schreibt die SAK. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen