Taxi-Gäste verhindern Hausbrand

Die brennende Palette konnte von der Feuerwehr Gossau gelöscht werden.
Die brennende Palette konnte von der Feuerwehr Gossau gelöscht werden. © Kapo SG
In der Nacht auf Samstag haben Taxi-Fahrgäste in Gossau einen Brand entdeckt. Ihr Einsatz verhinderte Schlimmeres.

Um 3 Uhr entdeckten die Taxi-Gäste eine brennende Palette an der Mooswiesstrasse. Sie zerrten die brennende Palette von der Fassade weg und verhinderten so, dass das Feuer auf das Haus übergriff.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr Gossau gelöscht. Durch das couragierte Handeln hält sich der Schaden in Grenzen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Brand machen können

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen