Thurgauer Polizei verschenkt iPads an Schüler

Immer mehr Thurgauer Kinder tragen auf dem Schulweg Leuchtwesten.
Immer mehr Thurgauer Kinder tragen auf dem Schulweg Leuchtwesten. © Kantonspolizei TG
50 Schülerinnen und Schüler im Thurgau haben von der Polizei ein neues iPad geschenkt bekommen. Wurden dafür unsere Bussgelder eingesetzt? Natürlich nicht. Das Geld stammt aus dem Gewinn versteigerter Kontrollschilder.

“Die Aktion ist eine Erfolgsgeschichte und sollte von allen Kantonen übernommen werden”, sagt Ruedi Böckli, Chef vom Instruktionsdienst der Kantonspolizei Thurgau. Rund 20’000 Leuchtwesten hat die Polizei in den letzen vier Jahren an Thurgauer Primar- und Sekundarschüler verteilt. Fünf Franken kostet eine Leuchtweste, wird den Kindern aber kostenlos abgegeben. “Dies ist eine günstige und effektive Möglichkeit, die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg zu erhöhen”, ist Böckli überzeugt. 200’000 Franken hat der Kanton Thurgau in die Verkehrssicherheit der Schüler gesteckt.

Wettbewerb als Anreiz

Die Kampagne ist erfolgreich. Die Anzahl der Kinder, welche Leuchtwesten tragen, ist um ein Drittel gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Schuld daran dürfte ein Wettbewerb sein. Die Kantonspolizei verloste 50 Ipad Mini im Wert von 13’000 Franken. “Diese kommen einfach gut an bei den Kindern”, sagt Böckli. 2254 Kinder haben den Wettbewerbstalon seit vergangenem Herbst auf dem Schulweg einer Polizistin oder einem Polizisten übergeben und so an der Verlosung teilgenommen.

Franz Schalk, Schulleiter der Volksschulgemeinde Nollen und Verkehrsinstruktor Stefan Hinrikson übergeben den Preis an die Gewinnerin Lara Granwehr, die in Wuppenau die 2. Primarschulklasse besucht. Bild: Kantonspolizei TG

Verkehrsinstruktor Stefan Hinrikson übergibt den Preis an die Gewinnerin Lara Granwehr, die in Wuppenau die 2. Primarschulklasse besucht. Bild: Kantonspolizei TG

Die Verkehrssicherheits-Kampagne läuft fünf Jahre und kostet insgesamt 200’000 Franken. Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler soll durch das Tragen der Leuchtweste erhöht werden.

Mario Bottini, Thurgauer Künstler - Bild: Tagblatt

Mario Bottini, Thurgauer Künstler – Bild: Tagblatt

Gestaltet werden die Leuchtwesten vom Thurgauer Künstler Max Bottini. Dieser liess sich von der Natur inspirieren und gestaltete die Westen mit Tiermustern.

Auch nächstes Jahr sollen die Kinder mit einem Wettbewerb zum Tragen der Leuchtweste animiert werden. Ab Herbst 2016 wird eine neue Leuchtwesten-Serie produziert. (sir)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen