Töff-Fahrer schwer verletzt

Töff-Fahrer schwer verletzt
© St.Galler Tagblatt Archiv
Am Samstag ist in Ermatingen ein Töffli-Fahrer schwer verletzt worden. Der 84-Jährige fuhr mit seinem Töff in die Türe eines parkierten Autos. Der Mann wurde schwer am Kopf verletzt.

Eine 63-Jährige parkierte ihr Auto gegenüber vom “Spar”. Als sie aussteigen wollte, übersah sie laut Kantonspolizei Thurgau den 84-Jährigen auf seinem Motorrad. Der Mann prallte mit dem Töffli in die Türe und stürzte. Dabei wurde er schwer am Kopf verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen