Tomas Rosicky schon wieder verletzt

Tomas Rosicky nach dem Kroatien-Spiel im Gespräch mit Trainer Pavel Vrba. Weil Tschechien das Wechselkontingent schon ausgeschöpft hatte, musste Rosicky die Partie verletzt beenden
Tomas Rosicky nach dem Kroatien-Spiel im Gespräch mit Trainer Pavel Vrba. Weil Tschechien das Wechselkontingent schon ausgeschöpft hatte, musste Rosicky die Partie verletzt beenden © KEYSTONE/EPA/SERGEY DOLZHENKO
Das Verletzungspech von Tomas Rosicky nimmt kein Ende. Für Tschechiens Spielmacher ist die Europameisterschaft nach zwei Spielen vorbei. Der 35-jährige Mittelfeldspieler von Arsenal zog sich am Freitag beim 2:2 gegen Kroatien eine Oberschenkelverletzung zu.

Trainer Pavel Vrba hofft zwar noch, Rosicky erklärte hingegen, dass “für mich das Turnier zu Ende ist”. Tschechien trifft am Dienstag in seinem letzten Gruppenspiel auf die Türkei.

Tomas Rosicky bestritt wegen Verletzungen in der zu Ende gegangenen Saison für Arsenal lediglich ein Cupspiel.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen