Torhüter-Talent wechselt zum FC Wil

Noam Baumann wechselt zum FC Wil.
Noam Baumann wechselt zum FC Wil. © SFV
Der FC Wil verpflichtet mit Noam Baumann eines der grössten Schweizer Torhütertalente. Der 19-Jährige unterschrieb beim FC Wil einen Vertrag bis 2020.

Noam Baumann gehöhrt in der Schweiz zum den vielversprechendsten Torhütertalenten. Der 19-Jährige wechselt per sofort von Zug 94 (1. Liga Classic) in die Ostschweiz. Der schweiz/dominikanische Doppelbürger war bei Zug 94 Stammgoalie und absolvierte für die Zentralschweizer in dieser Saison bisher 12 Partien.
Mit diesem Transfer hat der FC Wil nun vier Torhüter im Kader. Noch am Sonntag sagte der Wiler Verwaltungsrat Abdullah Cila, dass man keine weiteren Torhüter verpflichten werde.

Noam Baumann stiess im Sommer 2014, nach einer schweren Knie Verletzung, vom FC Luzern zu Zug 94. Er erkämpfte sich nach einem Jahr bei der ersten Mannschaft den Stammplatz und wurde wieder für die Nationalauswahl aufgeboten. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen