Ukrainer zieht 38 Tonnen-Strassenbahn mit Zähnen

Ganze 14 Meter zog Oleg Skawisch das Tram mit seinen Zähnen.
Ganze 14 Meter zog Oleg Skawisch das Tram mit seinen Zähnen. © KEYSTONE/EPA/MARKIIAN LYSEIKO
In der westukrainischen Stadt Lemberg (Lwiw) hat ein Mann am Freitag ein aus fünf Waggons bestehendes und 38 Tonnen schweres Tram nur mit Hilfe eines Seils zwischen seinen Zähnen um 14 Meter fortbewegt. Die Aktion im Stadtzentrum dauerte knapp eine Minute.

Etwa 300 Zuschauer bestaunten die Leistung des 34-jährigen Kinderarzts Oleg Skawisch. Er wollte nach eigenen Angaben einen Rekord aufstellen, zugleich aber auf die Notwendigkeit aufmerksam machen, die von Moskau annektierte Halbinsel Krim zurückzuerobern.

“In diesen schwierigen Zeiten müssen wir alle stark sein, und gerade mit einer starken Nation können wir unsere Krim zurückerlangen”, sagte er Journalisten.

Lemberg gilt als Hochburg der ukrainischen Nationalisten. Moskau hatte die Krim im Frühjahr 2014 unter internationalem Protest annektiert.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen