Unfall mit Elektrofahrzeug

Das Fahrzeug wurde plötzlich immer schneller.
Das Fahrzeug wurde plötzlich immer schneller. © Kapo SG
Am Dienstag ist auf der Hinteren Haldestrasse in Bächli bei Hemberg eine Frau mit ihrem Elektrofahrzeug eine Böschung hinuntergestürzt. Die Frau musste ins Spital gebracht werden.

Die 80-Jährige fuhr auf der Hinteren Haldenstrasse, als ihr Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen immer schneller wurde. Das Fahrzeug überquerte die Urnäscherstrasse und stürzte schliesslich mit der Frau eine Böschung hinunter. Die 80-Jährige wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen