Verbier Festival 2016 mit Opern und Konzerten

Die Mezzosopranistin Kate Aldrich ist einer der Stargäste des diesjährigen Verbier Festivals (Pressebild).
Die Mezzosopranistin Kate Aldrich ist einer der Stargäste des diesjährigen Verbier Festivals (Pressebild). © Pressebild ©FadilBarisha
Das diesjährige Verbier Festival findet vom 22. Juli bis 7. August statt. Den Eröffnungsabend bestreitet die südkoreanische Geigerin Kyung Wha Chung. Unter der Leitung des Chefdirigenten Charles Dutoit spielt sie das Violinkonzert op. 77 von Johannes Brahms.

Auf dem Festivalprogramm stehen zwei Opern: Georges Bizets “Carmen” mit der US-amerikanischen Mezzosopranistin Kate Aldrich und Giuseppe Verdis “Falstaff” mit dem britischen Bassbariton Bryn Terfel.

Eine zentrale Rolle spielt das Klavier. Zu hören sind der Russe Grigory Sokolov, die Chinesin Yuja Wang, der Ungare András Schiff und der Russe Daniil Trifonov.

Der Dirigent Iván Fischer leitet einen Abend ganz im Zeichen Richard Wagners. Zu hören sein wird unter anderen die deutsch-italienische Sopranistin Anja Kampe. Zum Abschluss des Festivals dirigiert Michael Tilson Thomas die 3. Sinfonie von Gustav Mahler.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen