Vermisster Mann in Furgglenhöhle gefunden

Der Mann wanderte zur Furgglenhöhle.
Der Mann wanderte zur Furgglenhöhle. © Google Maps
Am Mittwoch ist ein 45-jähriger Mann in der Furgglenhöhle gefunden worden. Der Mann wurde als vermisst gemeldet. 

Der 45-Jährige kehrte nach einer Wanderung nicht in seine Wohnung zurück und wurde deshalb als vermisst gemeldet. Auf Anrufe reagierte er nicht. Deshalb wurde die Alpine Rettung Schweiz, Rettungskolonne Appenzell, aufgeboten. Zufällig war ein Bergretter mit einem Helfer auf der Furgglenalp.

Die beiden gingen zur Höhle und fanden beim Eingang den Rucksack des Vermissten. Wenig später fanden sie auch den Mann in der Höhle. Der 45-Jährige war abgerutscht und konnte ohne Hilfe nicht mehr zum Höhleneingang aufsteigen.

Der Mann war unterkühlt und hatte einige Schürfungen.

(Kapo AI/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen