Vierter ATP-Titel für Uruguayer Pablo Cuevas

Der Uruguayer Pablo Cuevas freut sich über den Turniersieg in Rio de Janeiro
Der Uruguayer Pablo Cuevas freut sich über den Turniersieg in Rio de Janeiro © KEYSTONE/EPA EFE/FERNANDO MAIA
Der Uruguayer Pablo Cuevas, im Halbfinal Sieger gegen Rafael Nadal, gewinnt im Final des ATP-500-Turniers in Rio de Janeiro gegen den Argentinier Guido Pella in drei Sätzen. Cuevas setzte sich gegen Überraschungsmann Guido Pella 6:4, 6:7 (5:7), 6:4 durch.

Die Finalpartie musste beim Stand von 3:3 im ersten Satz wegen Regens für drei Stunden unterbrochen werden.

In der Weltrangliste verbesserte sich der 30-jährige Sandplatzspezialist Cuevas dank seines vierten (und grössten) Turniererfolgs um 18 Positionen auf den 27. Platz. Pella, der im Halbfinal von Rio den Österreicher Dominic Thiem bezwungen hatte, stiess seinerseits um 29 Positionen auf den 42. Platz vor.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen