Vögele in Luxemburg mit Wildcard am Start

Stefanie Vögele darf in Luxemburg dank einer Wildcard spielen
Stefanie Vögele darf in Luxemburg dank einer Wildcard spielen © KEYSTONE/EPA APA/HANS PUNZ
Stefanie Vögele (WTA 165) erhält für das am Montag beginnende WTA-Turnier in Luxemburg eine Wildcard für das Hauptfeld. Die Aargauerin trifft in der 1. Runde auf die Polin Urszula Radwanska (WTA 88). Topgesetzt ist Timea Bacsinszky, die dort 2009 ihren ersten WTA-Titel gewann.

Sie trifft zum Auftakt auf die Deutsche Julia Görges (WTA 52). Sollten beide Schweizerinnen zwei Partien gewinnen, würden sie im Viertelfinal aufeinandertreffen.

In der Qualifikation verlor Jil Teichmann (WTA 428) ihre erste Partie auf der WTA Tour. Die 18-jährige Bielerin unterlag der 331 Plätze besser rangierten Holländerin Kiki Bertens nur knapp 6:7 (3:7), 2:6.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen