Wasserleiche vom Bodensee identifiziert

Ein Fussgänger hat am Dienstagmittag eine Leiche im Bregenzer Bodenseeabschnitt gefunden (Symbolbild).
Ein Fussgänger hat am Dienstagmittag eine Leiche im Bregenzer Bodenseeabschnitt gefunden (Symbolbild). © KEYSTONE/CHROMORANGE/Ernst Weingartner
Die Leiche des Mannes, die am Dienstag im Bodensee bei Bregenz gefunden worden ist, wurde identifiziert. Laut der Vorarlberger Polizei gibt es keine Anzeichen auf ein Verbrechen.

Der Tote wurde am Dienstag von einem Passanten bei Bregenz entdeckt. Ein Feuerwehrboot und die Wasserrettung konnten die Leiche aus dem Bodensee bergen. Wie die Polizei nun mitteilt, konnte der Mann identifiziert werden. Es handelt sich um einen 68-Jährigen, der in Bregenz wohnte. Der Mann wurde sei dem 22. August vermisst. Laut der Polizei gibt es keine Anzeichen auf Fremdverschulden.

(LP Vorarlberg/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen