Wer hatte grün?

Bei der Kollision entstand Sachschaden.
Bei der Kollision entstand Sachschaden. © Kapo SG
Am Donnerstagabend ist es auf der Zürcherstrasse in Rapperswil-Jona zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Die Fahrerin und der Fahrer gaben beide an, bei grün losgefahren zu sein.

Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Rüti her in Richtung Seedamm. Bei der Ampel stand er mit seinem Auto an dritter Stelle. Als die vorderen zwei Autos bei grün losfuhren, fuhr auch er los. Zur gleichen Zeit fuhr eine 31-Jährige mit ihrem Auto vom Seedamm her in Richtung Kempraten. Dabei kam es zur Kollision.

Da beide Personen behaupten, bei grün gefahren zu sein, sucht die Kantonspolizei St.Gallen Zeugen (058-229-52-00).

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen