Wieso hat dieser Hund ein Menschengesicht?

Yogi ist offenbar ein ganz verschmuster Hund.
Yogi ist offenbar ein ganz verschmuster Hund. © Facebook/Chantal Desjardins
Yogi ist auf Facebook ein Star: Der einjährige Hund hat ein «Menschengesicht». Die Besitzerin des Shih-poos versichert, dass kein Photoshop dahinter steckt.

Yogi geht auf Facebook und Reddit derzeit steil. Und das nur weil der Hund ein Gesicht wie ein Mensch hat. Chantal Desjardins, die Besitzerin Yogis, sagte gegenüber «BuzzFeed», dass ihr das gar nie aufgefallen sei.

Erst als Desjardins ein Bild des Shih-poos auf Facebook postete, machten ihre Freunde sie darauf aufmerksam. Ein Bekannter hat das Foto anschliessend bei Reddit hochgeladen. Dort ging es richtig durch die Decke.

Um zu beweisen, dass der Hund nicht mit Photoshop bearbeitet worden ist, hat Desjardin sogar ein Video hochgeladen.

 

Ok…so there’s 100% a person in there….

Posted by Chantal Desjardins on Sonntag, 11. März 2018

Ja, es ist ein bisschen creepy:

(rr)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen